Universitšt Bremen

   
 


AGcom - Arbeitsgemeinschaften

am Computer in Bremer Schulen

     




 

 

Was ist AGcom?

AGcom ist ein von der Senatorin für Bildung und Wissenschaft in Bremen gefördertes Kooperations- projekt zwischen Universität Bremen und Schulen. Es verfolgt das Ziel, die informationstechnischen Kompetenzen bereits in der Sekundarstufe I zu stärken und das Interesse an Naturwissenschaften und Technik zu fördern. Schülerinnen und Schüler werden gleichermaßen eingebunden. Seit 2001 finden halbjährliche Kurse statt, die wöchentlich zwei Unterrichts- stunden umfassen. Studierende und Lehrkräfte haben die gemeinsame Leitung. Die Anmeldung der Kinder erfolgt in den Schulen.


 

 

Impressum
letzte Änderung: Dezember 2009

 



go to Home
go to Zielgruppe
go to Hintergrund
go to Termine
Studierendenagentur
Links
Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

  Logo Kompetenzzentrum